Daniela Scheurer

gemeinsam.spielend.wachsen.

Geschichten für Kinder frei erzählen

"Wie heißt heute die Schlussgeschichte?" - diese Frage stellen die Kinder täglich dem zuständigen Begleiter. Jeden Tag wird bei uns im Storchennest eine Geschichte frei erzählt. Eine Geschichte, die ich schon mal gelesen habe, oder die ich mir vorab ausgedacht habe....

„Erziehe dein Kind wie einen Hund“ – warum ich die Petition unterschrieben habe

Aus gegebenem Anlass. Gestern strahlte RTL die (glaube ich) erste Folge eines neuen Serienformats aus. "Erziehe dein Kind wie einen Hund". Der Name der Sendung ist Programm. Eine Hundetrainerin gibt Tipps für Familien in herausfordernden Situationen. Klingt komisch?...

Wie ich bei der Pikler-Hengstenberg-Gesellschaft gelandet bin

Die erste Begegnung mit Emmi Pikler Die erste Begegnung mit Emmi Pikler hatte ich während der Ausbildung zur Kindergartenpädagogin, die ich berufsbegleitend in Wien absolviert habe. In meinem zweiten Ausbildungsjahr bekam ich eine Stelle in einer Krippe in der...

Wie der SandSpielRaum entstanden ist

Strandgut - eine Idee von Ute Strub Ich werde oft gefragt, woher ich die Idee mit dem SandSpielRaum habe. In Wirklichkeit hatte die Idee ja Ute Strub, eine auf vielen Seminaren mich immer wieder inspirierende Persönlichkeit. Sie hat in Berlin das "Strandgut" eröffnet....

Hilfe, mein Baby verweigert die Bauchlage!

Dieser Hilferuf erreicht mich per Mail. Julia, Mama eines zwei Monate alten Säuglings, macht sich Sorgen, weil ihr Sohn Nils zu weinen beginnt, sobald sie ihn auf den Bauch legt. Ich vereinbare mit Julia ein Telefongespräch, um Näheres über ihr Problem zu erfahren....

Mein Motto für 2021: „Dranbleiben und Weitertanzen“

Im letzten Jahr hat sich so vieles verändert. Wir befinden uns mittlerweile im dritten Lockdown und es ist unsicher, wann und wie ich in Zukunft meine SpielRäume weiterhin anbieten kann. Und weil ich sicher nicht zu Hause sitzen und warten werde, dass endlich alles...

Ciao, Bella! – Eine Geschichte für Kinder ab 3 Jahren

„Und was machen wir jetzt mit all diesen Luftballons?“ fragt Mama. „Wir lassen sie einfach hängen, bis allen die Luft ausgegangen ist.“ antwortet Papa. „Nein, das mag ich nicht. Immerhin sind es meine Geburtstagsluftballons!“ Nico verschränkt trotzig seine Hände vor...

Wie aus meinem alten ein neuer SpielRaum wurde!

Die Entscheidung, den SpielRaum abzutrennen, war das Ergebnis meiner ersten IPPE Selbsterfahrungswoche im November. Da habe ich bemerkt, dass ich einen eigenen Raum brauche, um für mich zu sein, zu arbeiten und mich zurückzuziehen. Mein Arbeitsbereich war bisher das...

Der böse Hirsch und das Monster

Die Geschichte, die ich heute erzähle, spielt in einem Wald. Einem riesengroßen Wald, wo sehr selten Menschen hinkommen. In diesem Wald gibt es einen besonders schönen Platz. Eine Lichtung, wo den ganzen Tag die Sonne hin scheinen kann. Das ist wirklich eine...

Die Spielentwicklung im 1. Lebensjahr

Schon im Säugling besteht ein von Natur aus unversiegbares und immer zunehmendes Interesse für die Welt und für sich selbst. Emmi Pikler in: "Friedliche Babys - zufriedene Mütter" Die alltäglichen Tätigkeiten eines Kindes sind das, was wir allgemein als "Spiel"...
Mein Kind schummelt beim Spielen!

Mein Kind schummelt beim Spielen!

"Immer, wenn ich Uno spiele mit meiner Enkeltochter (5 Jahre), sucht sie sich heimlich die Karten aus dem Stapel, die sie brauchen kann. Ich muss nur kurz wegschauen und schon ergreift sie die Gelegenheit. Letztens habe ich mich deshalb so geärgert, dass ich zu ihr...

mehr lesen
Der böse Hirsch und das Monster

Der böse Hirsch und das Monster

Die Geschichte, die ich heute erzähle, spielt in einem Wald. Einem riesengroßen Wald, wo sehr selten Menschen hinkommen. In diesem Wald gibt es einen besonders schönen Platz. Eine Lichtung, wo den ganzen Tag die Sonne hin scheinen kann. Das ist wirklich eine...

mehr lesen
Monatsrückblick Juni 2021

Monatsrückblick Juni 2021

Vor Corona habe ich immer 5 Tage in der Woche gearbeitet, aber seit März 2020 habe ich mich schon sehr an diesen einen freien Tag in der Woche gewöhnt. Im Juni habe ich gefühlt durchgehend gearbeitet. Ein Termin folgte dem nächsten. Storchennest, Elterngespräche,...

mehr lesen
12 von 12: Mein 12. Juni 2021

12 von 12: Mein 12. Juni 2021

Guten Morgen! Die Sonne scheint. 26 Grad um 9:36 bunte Blütenpracht in meinem Vorgarten und so schöne (Pfingst)Rosen den Kaffee nehm ich mit zum Elterncoaching um 10:30 Während ich drinnen telefoniert habe, hat es zu regnen begonnen kostenlose Babysprechstunde - die...

mehr lesen
Barfuß mit Schal – 63 Fakten über mich

Barfuß mit Schal – 63 Fakten über mich

Beim Bearbeiten meiner Über mich Seite wurde mir klar, dass es viele Dinge gibt, die ich über mich erzählen kann. Und nicht alle sind zwingend funny. Also habe ich kurzerhand beschlossen, einen eigenen Blogartikel daraus zu machen. Und ich finde, 63 ist eine schöne...

mehr lesen
Prinzessin Fürchterlich und Herr Rosarot

Prinzessin Fürchterlich und Herr Rosarot

Es war einmal eine Königin, die "Prinzessin Fürchterlich" genannt wurde. Wieso fragst du? Weil sie immer ein grantiges Gesicht machte. Sie hatte dicke Furchen auf ihrer Stirn, ihre Mundwinkel wurden auf beiden Seiten weit runtergezogen und es gelang ihr nur selten und...

mehr lesen
12 von 12: Mein 12. Mai 2021

12 von 12: Mein 12. Mai 2021

Schöne Idee, den 12. des Monats mit 12 Bildern zu dokumentieren. Da mach ich doch gleich mit! Eigentlich hatten wir geplant, diese Woche in Istrien zu verbringen, aber ja. Mein Mann behielt trotzdem seinen Urlaub und wir verbrachten einen ganz normalen Arbeitstag -...

mehr lesen
Was ist der Unterschied zwischen Pikler und Pekip?

Was ist der Unterschied zwischen Pikler und Pekip?

Immer wieder geschieht es, dass PIKLER und PEKIP als das Gleiche betrachtet wird. In beiden Fällen handelt es sich um ein Freizeitangebot für Eltern mit Babys. Beide Konzepte werden auch mit ähnlichen Worten beschrieben: Individuelle Entwicklung, Forschergeist...

mehr lesen
Rosa geht spazieren

Rosa geht spazieren

Rosa und Berta leben im Storchennest. Das Storchennest ist ein Ort, an dem viele kleine und große Menschen ihre Vormittage verbringen. Das Storchennest hat auch ein richtiges Storchennest am Rauchfang, aber da wohnt kein Storch drin. Im Garten gibt es zwei Türen, die...

mehr lesen
Die jammernde Scheibtruhe

Die jammernde Scheibtruhe

"Schau mal, wie schön die Sonne scheint!! ruft Opa, als er eines morgens im März in den Garten geht. !Ja, es ist richtig warm! Ich kann den Frühling schon riechen!! antwortet Mona. Mona besucht ihre Großeltern gerne am Wochenende. !Heute ist der erste richtige...

mehr lesen
Was ist die Pikler-Pädagogik?

Was ist die Pikler-Pädagogik?

Emmi Pikler war eine deutsch-ungarische Kinderärztin, deren Beobachtungen und Erkenntnisse in den letzten Jahren in vielen Krippeneinrichtungen Einzug gehalten hat. In Form von Pikler®-SpielRäumen wird Piklers Haltung dem Kind gegenüber von langjährig ausgebildeten...

mehr lesen
Meine Löffelliste

Meine Löffelliste

Was bitteschön ist eine Löffelliste? Keine Angst, liebe:r Leser:in, du bekommst hier keine Auflistung der Löffel, die sich aktuell in meinen Küchenschubladen befinden 🙂 Der Begriff "Bucket List" (oder "Bucketlist") stammt vom Englischen "kick the bucket". Das...

mehr lesen
Die Schneeflockenreise

Die Schneeflockenreise

Es war einmal ein kleiner Wassertropfen, der gemeinsam mit vielen anderen Tropfen in einer Wolke lebte. Sein Leben war sehr ruhig, manchmal sogar richtig langweilig. Und eng war es, weil sie so viele waren. Manchmal stießen sie aneinander. Aber das machte ihm nichts...

mehr lesen
Mein Jahresrückblick 2020: dancing in the rain

Mein Jahresrückblick 2020: dancing in the rain

Für meinen Jahresrückblick 2020 habe ich mir diesen Spruch ausgesucht, den ich vor 3 Jahren in Dublin gefunden habe. Das vergangene Jahr war irgendwie anders. Hätte mir vor einem Jahr jemand erzählt, wie 2020 wird, hätte ich gelacht, den Kopf geschüttelt und mir keine...

mehr lesen
Die Spielentwicklung im 1. Lebensjahr

Die Spielentwicklung im 1. Lebensjahr

Schon im Säugling besteht ein von Natur aus unversiegbares und immer zunehmendes Interesse für die Welt und für sich selbst. Emmi Pikler in: "Friedliche Babys - zufriedene Mütter" Die alltäglichen Tätigkeiten eines Kindes sind das, was wir allgemein als "Spiel"...

mehr lesen
Meine positive Bilanz des Corona Lockdowns

Meine positive Bilanz des Corona Lockdowns

Morgen, am Karfreitag wird der Lockdown 4 Wochen alt. Mittlerweile ist es schön warm, die Obstbäume blühen und aus den süßen Knospen werden starke hellgrüne Blätter. 4 Wochen social distancing, Auseinandersetzung mit neuen Medien, Familie und dem eigenen Ich. Für mich...

mehr lesen
Zurück im Kindergarten

Zurück im Kindergarten

Vor 3 Wochen habe ich von der Primaria wieder in den Kindergarten gewechselt. Jetzt sind es also drei bis siebenjährige Kinder, die ich von Mittwoch bis Freitag im Storchennest begleite. Meine erste Woche war ruhig und gelassen, einige Kinder waren krank und die die...

mehr lesen

Pin It on Pinterest