Daniela Scheurer

gemeinsam.spielend.wachsen.

Pikler®-Spielraum

und Elternbegleitung

Ich unterstütze dich auf deinem Weg zu einem respektvollen und bedürfnisorientierten Miteinander mit deinem Kind, damit du es sicher und gelassen beim selbstbestimmten Aufwachsen mit all seinen Herausforderungen begleiten kannst.

SpielRaum Kaisersdorf

Eltern-Kind-Gruppen für achtsames Miteinander und selbstbestimmtes Lernen

 

Du willst dein Baby/Kleinkind in seiner selbstständigen Entwicklung unterstützen und suchst Austausch unter gleichgesinnten Eltern? Ich begleite dich in meinen Pikler-SpielRäumen in Kaisersdorf im mittleren Burgenland.

Familienbegleitung

prozessorientiertes Coaching und pädagogische Beratung

 

Du stehst vor einer richtig großen Herausforderung im Alltag mit deinem Kind, weil es ständig schreit, wütend ist oder auf dir klebt? Ich unterstütze dich in 1:1 Elterncoachings oder in Gruppensettings bei deinen dringenden Fragen zu alltäglichen Situationen. 

Autonom durch´s erste Lebensjahr

Begleite sicher dein Baby in seiner freien Entwicklung und halte seine Meilensteine für immer fest

Baby sitzt auf einer Wiese

Finde Vertrauen in die freie Entwicklung deines Schatzes mit meinem neuen E-Book. Die Übersicht über die Entwicklung im ersten Lebensjahr gibt dir die Sicherheit, die du brauchst, um dein Baby in seiner freien Bewegungsentwicklung zu begleiten. Das individuelle Babyalbum lädt ein zum kreativen Gestalten und hebt die Meilensteine deines Babys für immer auf!

Hallo, ich bin Daniela!

Pikler®-und Elementarpädagogin

Ich bin Mutter von 3 Söhnen und arbeite seit ich denken kann mit Kindern. Ich liebe es, wenn Kinder sagen, was sie wollen und brauchen, auch, wenn das manchmal nicht das ist, was Eltern gerne hören wollen. Ich habe mir zur Aufgabe gemacht, diese Kinderäußerungen – in Sprache und Handlungen – für Erwachsene zu übersetzen. Ich bin der Überzeugung, dass jedes Kind das Anrecht auf eine respektvolle Beziehung hat. Was das für mich bedeutet, erzähle ich dir gerne und teile mit dir meine langjährigen Erfahrungen als dreifache Mama und Pädagogin!

Ich mich bei dir recht herzlich für die vielen tollen Inspirationen und Impulse bedanken. Ich habe mich stets pädagogisch gut begleitet gefühlt. Ich möchte dir noch sagen, wie sehr ich deine Arbeit schätze – für die Kinder, als auch für uns Erwachsenen. Meiner Ansicht nach leistest du damit auch einen wertvollen Beitrag für ein friedliches und bewusstes Miteinander in den Familien, als auch größer gesehen –  für mehr Frieden und Toleranz in der Welt.

Kerstin mit Paulo

Neues aus meinem Blog

Monatsrückblick Juni 2021

Monatsrückblick Juni 2021

Vor Corona habe ich immer 5 Tage in der Woche gearbeitet, aber seit März 2020 habe ich mich schon sehr an diesen einen freien Tag in der Woche gewöhnt. Im Juni habe ich gefühlt durchgehend gearbeitet. Ein Termin folgte dem nächsten. Storchennest, Elterngespräche,...

mehr lesen
12 von 12: Mein 12. Juni 2021

12 von 12: Mein 12. Juni 2021

Guten Morgen! Die Sonne scheint. 26 Grad um 9:36 bunte Blütenpracht in meinem Vorgarten und so schöne (Pfingst)Rosen den Kaffee nehm ich mit zum Elterncoaching um 10:30 Während ich drinnen telefoniert habe, hat es zu regnen begonnen kostenlose Babysprechstunde - die...

mehr lesen

Magst du Geschichten?

Ich erzähle einmal die Woche eine Geschichte im Kindergarten – frei nach Lust und Laune. Damit diese Geschichten nicht verloren gehen, habe ich beschlossen, sie festzuhalten. Jeden Monat eine!

Der böse Hirsch und das Monster

Der böse Hirsch und das Monster

Die Geschichte, die ich heute erzähle, spielt in einem Wald. Einem riesengroßen Wald, wo sehr selten Menschen hinkommen. In diesem Wald gibt es einen besonders schönen Platz. Eine Lichtung, wo den ganzen Tag die Sonne hin scheinen kann. Das ist wirklich eine...

mehr lesen
Prinzessin Fürchterlich und Herr Rosarot

Prinzessin Fürchterlich und Herr Rosarot

Es war einmal eine Königin, die "Prinzessin Fürchterlich" genannt wurde. Wieso fragst du? Weil sie immer ein grantiges Gesicht machte. Sie hatte dicke Furchen auf ihrer Stirn, ihre Mundwinkel wurden auf beiden Seiten weit runtergezogen und es gelang ihr nur selten und...

mehr lesen

Komm in meine kostenlose Facebookgruppe!

Hier bekommst du von mir wöchentliche Inputs und Fragen zur Selbstreflexion! Komm in eine Community mit gleichgesinnten Eltern und trage zu Austausch und gegenseitiger Unterstützung bei!

Pin It on Pinterest